Portrait-Foto Stefan Buchholz

Hier ein paar Fakten über mich

Damit du sehen kannst, wo wir Gemeinsamkeiten haben und was du von mir erwarten kannst

Die Rahmendaten auf einen Blick

• Ich bin ein Dorfkind – ´78er Jahrgang

• Ich bin aufgewachsen und lebe glücklich in Hoyerhagen – der Mitte Niedersachsens

• Ich bin Familienvater mit toller Frau und drei großartigen Kindern (5-12 Jahre)

Mein Werdegang im Schnelldurchlauf

• Nach dem Abitur habe ich ein Jahr im Rettungsdienst meinen Zivildienst gemacht.

• Danach habe ich ein duales Studium bei der Volksbank absolviert, wo ich anschließend knapp 20 Jahre verschiedene Fach- und Führungsaufgaben wahrgenommen habe. Seit 2011 war ich Prokurist, zuletzt für die Bereiche Personal und Unternehmensentwicklung.

• Direkt nach meiner Ausbildung habe ich die Seiten gewechselt und als IHK-anerkannter Ausbilder selbst viele Jahre Verantwortung für die neuen Azubis übernommen.

• Seit meinem berufsbegleitenden Studium mit den Schwerpunkten Personal und Organisation darf ich mich Diplomkaufmann (FH) nennen. (Damals war ich noch jung, heute gibt es Bachelor- und Masterstudiengänge.)

• Zwischenzeitlich war ich ehrenamtlich einige Jahre als Schöffe am Landgericht Verden tätig.

• Meine Führungskräfteausbildung in der Bank habe ich mit dem Genossenschaftlichen BankFührungsseminar (GBF) abgeschlossen. (Freunden übersetze ich das schon mal als “Meisterschule für Banker”. Ich finde den Vergleich ziemlich passend.)

• Die fachlichen Aufgaben waren über die Jahre sehr abwechslungsreich, haben sich aber immer prima ergänzt: EDV/Organisation – Controlling/Meldewesen, Rechnungswesen/Bilanzierung – Verwaltung/Liegenschaften, Marktfolge im Passiv- und Kreditgeschäft, Personal- und Organisationsentwicklung

• An der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) in Montabaur habe ich eine Ausbildung zum systemischen Coach absolviert.

• Seit Anfang 2020 bin ich anerkannter ID37-Master. (ID37 ist eine wissenschaftlich fundierte und effektive Möglichkeit die inneren Antreiber zu entdecken und Potenziale wirksam zu entfalten – ein großartiges Modell, das mich absolut begeistert!)

Smalltalk ist ok. Aber hier erfährst du, worüber wir auch gerne länger plaudern können!

• Ich liebe das Leben mit meiner Familie auf dem Land

• Intelligente Comedy in allen Facetten verschafft mir regelmäßig gute Laune und Leichtigkeit (gedankliche Leichtigkeit, nicht die, die sich auf der Waage zeigt.)

• Ich bin gerne mit der Kamera unterwegs und fotografiere (am liebsten alles, was ein Gesicht hat)

• Ich genieße gerne Hörbücher (Biografien und Thriller, beides möglichst mit Happy End)

• Ich höre begeistert Podcasts (besonders gerne Technik- und Business-Gedöns)

• Ich lese gerne Wirtschafts- und Technikmagazine (Im Urlaub darf´s auch mal ein spannender Thriller z.B. im Stil von Dan Brown sein)

• Ich weiß einen guten Whisky zu schätzen (Mein Favorit ist der Laphroaig Quarter Cask – nein ich bin Nichtraucher)

• Ich stehe gerne am Grill (auch an Heiligabend – Grill-Saison ist immer), Fleisch und Gemüse sind bei mir gleichberechtigt

• Ich mag gute persönliche Gespräche. Wenn du also mehr über mich erfahren möchtest, dann meld dich gerne und wir machen einen Termin. Einstündige Vorgespräche biete ich übrigens bis Jahresende kostenlos an.